Gnomeo und Julia

Gnomeo und Julia
Trickfilm/Fantasy – Großbritannien/USA 2011
Userwertung: 9/10

Kurzbeschreibung:

Der Krieg der Gartenzwerge ist voll ausgebrochen den ihr Anführer Graf Zinnoberrot auf der einen Seite und auf der anderen Seite Gräfin Blaublut. Denn wie auch in unseren Gärten ist es auch bei den Zwergen, immer auf Nachbars Grundstück gibt es das schönere Gras und so ist es auch bei den beiden Zergenclans. Das gefällt Gräfin Blaublut gar nicht und bringt sie zur Weißglut. Da die Zwerge fast täglich ihre Rivalität mit einen Rasenmäher Wettbewerb austragen passiert ziemlich viel es gibt sehr viel gebrochenes Keramik. Da Tybalt ein falsches spiel spielt und versucht den blaubezipfelten Gnomeo in Scherben zu fahren dieser aber bemerkt das Tybalt falsch spielt dreht er den spieß um und lockt Tybalt in eine falle und er zerbricht in einigen hunderten Scherben. Jetzt beginnt der Krieg erst richtig den das lässt sich Graf Zinnoberrot nicht gefallen und versucht mit allen Mitteln zurück zuschlagen.

Ausgerechnet an diesem Morgen sieht Gnomeo über die Zaungrenze und sieht dabei die wunderschöne Julia und all der Krieg ist vergessen. Und sofort sieht er nur mehr die schöne Julia und will mit ihr den verlassenen Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Davon sind auch die Bewohner der verlassenen Gartenpazelle begeistert wenn da nicht der Graf Zinnoberrot währe. Der das nicht gut heißt den er ist entschlossen den Krieg zu beenden. Und als Sieger hervor zu gehen.

Darsteller:

Regie: Kelly Asbury
Buch: Mark Burton, Kevin Cecil, Andy Riley, John R. Smith, Rob Sprackling
Buchvorlage: William Shakespeare
Musik: Elton John, James Newton Howard
Produzent: Baker Bloodworth, David Furnish, Steve Hamilton Shaw
Sprecher: James McAvoy, Emily Blunt
Synchronsprecher: Anke Engelke, Bürger Lars Dietrich
Schnitt: Catherine Apple,

Kinostart: 24.03.2011

Trailer: YouTube Preview Image

Download: Download-1    Download-2

Kommentare sind geschlossen.